MotivStrukturAnalyse MSA®

Die für den deutschen Kulturkreis entwickelte und normierte MotivStrukturAnalyse MSA ist ein innovatives Coaching- und HR-Instrument, um die individuelle Motivstruktur von Menschen zu erfassen.

Im Unterschied zu den meisten Verhaltens- oder Persönlichkeitstests klärt die MSA mit ihren 18 individuellen Grundmotiven die Frage, welche inneren Antriebskräfte und -freuden jemanden wirklich bewegen - und jeweilige Handlungen eigenmotiviert-engagiert ("intrinsisch") oder fremdbestimmt-erzwungen erfolgen. Grundmotive beeinflussen über das Handeln hinaus auch unsere Wahrnehmung und Kommunikation, unser Fühlen und Denken.

Jedes Grundmotiv wirkt als dauerhafter "Glücksbringer" und Motivator der persönlichen Fähigkeiten und Potentiale eines Menschen - wenn es situativ gelebt und umgesetzt werden kann.

Das MSA-Wissen um die (eigene) Motivstruktur zählt daher zum persönlichkeits- und handlungskompetenten Basis-Knowhow aller Akteure moderner Dienstleistungsgesellschaften - insbesondere von Führungskräften.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie bei der MSA-KurzAnalyse.

 

Die MSA KurzAnalyse

Lernen Sie die MSA auf einfache Weise kennen. Weitere Infos.

Dort loggen Sie sich wie folgt ein:

Berater-ID: ma.leimpek

Kunden-ID: mal_msatesten