Gesundheit & Home-Office

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Die schnelle, unkontrollierbare Verbreitung des Virus zwingt Unternehmen derzeit dazu, Zusammentreffen zu vermeiden und stellt unser soziales Leben auf den Kopf. 

Die massiven Einschränkungen treffen auch uns. Das einst lebendige Unternehmen in Brechen ist aktuell sehr ruhig, alle Mitarbeiter arbeiten im Home-Office. Doch das Arbeiten von Zuhause ist nicht in allen Branchen möglich. Umso wichtiger ist es, Transparenz über aktuelle Hygienemaßnahmen und Tipps zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Virus zu verbreiten.

Darum haben wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Informationen des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zusammengestellt. So bleiben Sie auf dem neuesten Stand, wie Sie sich und Ihr Unternehmen vor einer Ansteckungsgefahr schützen können. Das hessische Ministerium für Soziales und Integration hat eine Fülle an Informationen zur Verfügung gestellt, um uns alle auf dem neuesten Stand zu halten. Diese Informationen möchten wir für Sie gern zusammenfassen.

Wichtige Hygienemaßnahmen

  • Waschen Sie sich Ihre Hände stets gründlich und häufig
  • Niesen Sie nur in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch, welches Sie dann sofort entsorgen
  • Verwenden Sie keine Stofftaschentücher, sondern Einmal-Taschentücher
  • Händeschütteln oder anderer körperlicher Kontakt sollte stets vermieden werden
  • Fassen Sie sich nicht an Ihre Nase, Augen, Mund, etc.
  • Desinfizieren Sie Ihr Smartphone, Tastatur und Maus regelmäßig
  • Lüften Sie geschlossene Räume regelmäßig
  • Verwenden Sie nur eigenes Besteck und Geschirr

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

Arbeiten im Home-Office

Wenn Sie die Möglichkeit haben im Home-Office zu arbeiten, sollten Sie das nutzen, um sich und andere zu schützen. Daher haben wir Ihnen nachfolgend die Tipps und nützliche Informationen für das Arbeiten im Home Office der Bundesregierung zusammengestellt:

  • Bereiten Sie sich auch zu Hause gut auf die Arbeit vor, damit Beruf- und Privatleben nicht verschwimmt. Ziehen Sie sich also an, frühstücken Sie und gehen Sie dann geistig zur Arbeit.
  • Richten Sie sich einen hellen und ruhigen Arbeitsplatz mit einem möglichst ergonomischen Tisch und Stuhl sowie schneller Internetverbindung ein. Sie sollten sich an Ihrem neuen Arbeitsplatz wohlfühlen.
  • Legen Sie sich tägliche Routinen und klare Ziele fest und halten Sie feste Arbeitszeiten ein.
  • Erholungspausen sowie Kontakt zu Kollegen und Vorgesetzten ist auch im Home-Office wichtig.
  • Legen Sie sinnvolle Pausen ein, die Sie nicht vor dem Bildschirm verbringen.
  • Legen Sie sich eine „To-Do-Liste“ für den Arbeitstag an und planen Sie, wann und wie Sie die Aufgaben am besten abarbeiten können.
  • Vermeiden Sie Ablenkungen.

Das ausführliche Interview der Bundesregierung mit allen weiteren Informationen finden Sie hier.

T3n digital pioneers hat ebenfalls einen ausführlichen Guide über Hinweise und Richtlinien zur Arbeit im Home-Office veröffentlicht. Diesen Guide können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

Hotline der MLU Matthias Leimpek Unternehmensberatung

Tel.: +49 6483 806887 oder
info@leimpek-beratung.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!